Walibi Holland-Besuch

Bereits am vergangenen Mittwoch, den 23.10.2019, besuchten wir das Walibi Holland, um uns für diese Saison von Untamed und den anderen sehr guten Achterbahnen des Parks zu verabschieden. Im Vergleich zu unseren übrigen Besuchen war es relativ voll.

Nachdem uns beim letzten Mal das Early-Bird-Angebot des Sky Divers aufgefallen war, wir nur leider zu spät waren, haben wir es dieses Mal gewagt, den Sky Diver zu benutzen. Ein äußerst spannendes und lustiges Unterfangen, obgleich die Fahrt durch das Hochziehen von uns künstlich verkürzt wurde.

Die Szenerien und Kulissen für die „Halloween Fright Nights“ sind eindrucksvoll und sehr gut gelungen, leider waren wir nicht an einem eben dieser Tage vor Ort, werden dies aber nächstes Jahr nachholen.

Sonst war alles beim „Alten“, Untamed fuhr jedoch wieder mit zwei Zügen. Einige Wochen nach der Eröffnung war bei einem Zug immer wieder auffällig, dass er bei Testfahrten die Strecke nicht überwinden konnte. Jetzt scheint es auf jeden Fall wieder zu gehen, was uns sehr froh gestimmt hat. Außerdem wurde bei Untamed ein Stück „Extra-Q-Line“ hinzugefügt, um den Massen bei den HFN (abgek. für „Halloween Fright Nights“) gerecht zu werden.

Basti

Mehr Fotos – in Kürze

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.