Wahnsinnige Neuheiten 2020 im Movie Park Germany

Heute wurden unverhofft drei „neue“ Attraktionen im Movie Park Germany bekanntgegeben, u.A. wird der „MP Xpress“ neu thematisiert und bekommt ein „Lucky Luke“-Setting. Mehr aber in den folgenden Abschnitten, die die Pressemitteilung zusammenfassen:

Neue Attraktionen

  • Der „MP Xpress“ wird umthematisiert und wird zum „Lucky Luke – The Ride: Die Daltons brechen aus“
  • Der „Team Umizoomi – Number Tumbler“ wird umgestaltet, umbenannt und in den Themenbereich „Adventure Bay“ versetzt, er erhält den Namen „Skye’s High Flyer“
  • Außerdem wird der alte Schauplatz von „The Walking Dead Breakout“ („unter“ dem Studio 7) für ein neues Laser-Walkthrough genutzt, nachdem Ende der Saison 2019 die Lizenz abgelaufen war

Infrastruktur

  • Die oft (zu Recht) kritisierten Toilettenanlagen werden im Laufe des Jahres umfassend saniert und thematisch neu angepasst
  • Es wird neue Sitzgelegenheiten und mehr Sonnenschirme geben
  • Außerdem werden einige Wartebereiche überdacht, der Hauptaspekt liegt dabei wohl im Nickland
  • Wie jede Off-Season werden die Fassaden neu gestrichen

Gastronomie und Shops

  • Es wird einen „Dunkin‘ Donuts“-Shop geben, den ersten in einem Freizeitpark in Europa, dafür muss das New York Café weichen
  • Es wird einen neuen Churros-Stand im Westernbereich geben
  • Der Spirello-Stand vor „Van Helsing’s Factory“ wird thematisch angepasst
  • Der Candyshop wird umfassend modernisiert und erhält eine Gestaltung im „American Diner“-Stil
  • Ein US-Army-Shop wird das Bedürfnis nach Army-Merch – hervorgerufen durch „Area 51 – Top Secret„, stillen

Sonstiges

  • Auch dieses Jahr wird „The Bandit“ weiter geretrackt. Mittlerweile sind 75 % renoviert worden.
  • Dieses Jahr wird der Cosplay-Day erneut ausgetragen, außerdem finden die Pyro Games, sowie der Cheerleader Championship erneut in Bottrop statt

Der letzte Absatz der Pressemitteilung enthält eine interessante Anspielung auf die Neuheit 2021, zum 25. Geburtstag des Parks. Nachdem in der vergangenen Woche Umfragen zum Thema gestartet worden waren, die drei Themen zur Auswahl hatten:

  • Studio Tour alá „Warner Bros. Studios“ in Kalifornien, bzw. die alte Studio Tour, die da startete, wo jetzt „Star Trek™: Operation Enterprise“ steht
  • Unterstützung der Stuntcrew beim Dreh eines neuen Kinofilms
  • „Ein vermeintlicher Statist wird zum Helfer des Helden“

Die Wahl scheint getroffen zu sein, die nächsten Infos sollen „in Kürze“ folgen…

Basti

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.